Lars Dreiucker *1983 Philosopher, Curator

 

Peter Fatzer

Peter FATZER – Fünf gehen in den Wald und einer kommt raus. - Buch für einen Film.


Das Buch ist eine Parabel auf die Einfachheit des Krieges. Es ist so leicht einen Krieg zu beginnen, doch keiner kann ihn führen.
Vier Soldaten und eine Reporterin stranden an einem unbekannten Strand. Alle aus einer anderen Ecke des Landes, alle in anderem Akzent. Alle in anderer Ansicht über den langdauernden Krieg. Die Gruppe wird sich schnell klar, das sie nur als Gruppe auch überleben wird. Anhand des Weges und durchaus nicht definierter Hierarchien seilen sich Mächtige, Schwächere und Zukurzgehaltene in ihre jeweiligen Nischen ab.
Keine Struktur, kein Anführer und doch werden Vorurteile, und Regeln gebaut, die zu Fehlern ohne Not führen.
Die Gruppe sucht nach dem Krieg. Und findet ihrn nicht. Doch als sie ihn nichtgefunden hat, baut sie sich selbst einen.  



Hier finden Sie das Drehbuch zum Download:

Peter Fatzer
PETER (Fatzer).pdf (87.73KB)
Peter Fatzer
PETER (Fatzer).pdf (87.73KB)