Lars Dreiucker *1983 Philosopher, Curator

 

Asyl

Petrov Ahner, Jonas Opperskalski, Stefanie Zofia Schulz


Das Thema „Europa“ ist unmittelbar mit dem Aspekt der Grenzen und ihrer Durchlässigkeit für Menschen aus Krisengebieten verknüpft. Ist diese vermeintliche Freiheit mehr als ein touristischer Appendix zum europäischen Modell der Menschenrechte? Der Sprechsaal präsentiert drei fotografische Positionen zur Lebenssituation von Menschen, die in Europa eine Alternative zu Not und Gewalt suchen.

Die Ausstellung wird von einer Reihe themenbezogener Vorträge, Diskussionen und Filmvorführungen flankiert.

 


Lina – Aus der Serie Duldung – 2013, Lebach © Stefanie Zofia Schulz




Fotografie © Jonas Opperskalski 




Veranstaltungs-Flyer © Grischa Meyer